Bild: background3.png

Willkommen

Bild: willkommen.png

Allgemeines zur Arbeitsgemeinschaft Luftkriegsgeschichte Rhein/Mosel e.V.

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Luftkriegsgeschichte Rhein/Mosel e.V. beschäftigen sich zum Teil schon seit mehreren Jahrzehnten mit der Luftkriegsgeschichte in der Zeit von 1939 bis 1945 hauptsächlich im Rhein- und Moselland. Dazu arbeiten wir mit wissenschaftlichen Einrichtungen, Institutionen, Behörden - vor allem Bodendenkmalbehörden - und Archiven, sowohl im In- wie im Ausland, zusammen. Ein satzungsgemäßer Schwerpunkt unserer Arbeit ist, in Kooperation mit dem Volksbund für Kriegsgräberfürsorge, der Deutschen Dienststelle für die Benachrichtigung der nächsten Angehörigen von Gefallenen der ehemaligen Deutschen Wehrmacht (WASt) sowie den entsprechenden ausländischen Organisationen/Dienststellen, die Aufklärung des Schicksals vermisster Luftfahrzeugbesatzungen. Leider kommt es heute immer wieder noch vor, dass bei Bauarbeiten entdeckte Flugzeugtrümmer und Überreste der Besatzungen "entsorgt" werden, wichtige Fundstücke von Souvenirjägern und Militariasammlern mitgenommen werden, so dass möglicherweise ein weiteres Fliegerschicksal für immer ungeklärt bleibt. Aus diesem Grund sind wir auf die Mithilfe der Bevölkerung - besonders der Zeitzeugen - angewiesen.




| 19??-2013 www.luftkriegsgeschichte.org | Impressum |